Kineline

Kineline

Inspiriert von der Natur: Duschwanne Kineline in Granitoptik
1/17

Kineline

Kineline

Inspiriert von der Natur: Duschwanne Kineline in Granitoptik

Ausführungen

  • vollständige Einbettung
  • teilweise Einbettung
  • ohne Einbettung

Farben

Ideal für die Neuinstallation von Bädern (Neubau)

  • Bei Neubauten lassen sich die Kineline Duschwannen komplett bodenbündig verlegen, die Duschwanne und der Abfluss werden in den Estrich eingebettet.
  • Ideal für alle Bäder
  • Für neue Bäder ist eine teilweise Einbettung die ideale – und oft gewünscht – Montageart. Dabei wird die Duschwanne auf den Boden aufgesetzt, so dass sie von außen fast komplett sichtbar ist, der Abluss wird in den Estrich eingebettet.
  • Badrenovierung/-sanierung
  • Zur Renovierung oder Sanierung eines Bades eignet sich eine Montage ohne Einbettung besonders gut: Die Duschwanne mit integriertem Ablauf wird dabei komplett auf dem Boden montiert oder auf die einstellbaren Sockelfüße aufgesetzt (Verkleidung erforderlich). Dies ermöglicht sogar ästhetische Installationen in Altbauwohnungen.
Ausführungen, Farben, Material
Ausführungen
  • vollständige Einbettung
  • teilweise Einbettung
  • ohne Einbettung
Farben
  • weiß, Granitoptik
  • steingrau, Granitoptik
  • anthrazitgrau, Granitoptik
  • schwarz, Granitoptik
  • sand, Granitoptik
Downloads
Datenblatt
Montageanleitung
Pflegehinweis

Schnelle Installation ohne große Umbauarbeiten

  • Hohes Maß an Flexibilität: Kineline ist an drei Seiten zuschneidbar
  • Vollständige Einbettung – ideal für Badneubauten
  • Einbettung von Duschwanne und Abfluss in den Estrich, bodenbündige Abdichtung
  • Teilweise Einbettung – ideal für alle Bäder
  • Duschwanne wird auf den Boden aufgesetzt, so dass sie von außen fast komplett sichtbar ist Einbettung des Abflusses in den Estrich
  • Ohne Einbettung (nur Modell Kineline mit Sockelfüßen) – ideal für die Badrenovierung
  • Duschwanne mit integriertem Ablauf wird komplett auf dem Boden montiert
  • Duschwanne wird auf die einstellbaren Sockelfüße aufgesetzt (Verkleidung erforderlich)
  • Duschwanne mit integriertem Ablauf wird komplett auf dem Boden montiert
  • Duschwanne wird auf die einstellbaren Sockelfüße aufgesetzt (Verkleidung erforderlich)
  • Duschwannen mit integrierter Pumpe
  • Eine integrierte Hebeanlage in der Dusche kann das Wasser auch dort in die vorgesehene Leitung befördern, wo es mit einem herkömmlichen Ablauf nicht möglich ist – dies ist vor allem in Altbau- und Bestandswohnungen häufiger der Fall.
  • In die Duschwanne Kinematic ist die Pumpe ab Werk einbaufertig integriert. Die Dusche mit integrierter Pumpe fördert das Wasser zum Ablauf. Kinematik mit innenliegender Förderpumpe 5,3 cm
  • Kinematik mit außenliegender Förderpumpe 5,3 cm.
Hilfe benötigt? Installateur in Ihrer Nähe finden

Aktueller
Gesamtkatalog 2023/24